Wieder nicht schwanger? Krönchen richten, weitermachen!

Niemand hat gesagt, dass das Leben fair ist. Aber dass es so unglaublich unfair ist, sagt einem auch keiner!

Du gibst so viel, jeden Tag, Du tust Dein Bestes und gehst achtsam mit Dir um. Selbst das kleinste Gläschen Wein zu einem schönen Abendessen verkneifst Du Dir mittlerweile, mit dem Rauchen hast Du schon vor Monaten aufgehört (Gottseidank, immerhin).

Du meditierst regelmäßig, und wenn’s nur für ein paar Minuten am Tag ist und hast auch endlich begonnen, an dem Yogakurs (unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln) Dienstagabends um die Ecke teilzunehmen.

Du isst so gesund und bewusst wie noch nie, gehst oft an die frische Luft; ausreichend Schlaf gönnst Du Dir auch.

Und Dein Partner freut sich sehr, denn schon lange wurde er nicht mehr so häufig zu lustvollem, intensiven Sex aufgefordert und regelmäßig richtiggehend verführt (außer vielleicht in euren ersten aufregenden gemeinsamen Monaten)…

Jeder Kinderwunschexperte wäre also sehr stolz auf dich.

Und jetzt kommt das große Aber: Du wirst trotzdem einfach nicht schwanger!

Jeder einzelne Monat wird an den paar wichtigen Tagen von demselben Bangen und Hoffen gleichermaßen bestimmt.

  • Kommt meine Periode oder bleibt sie diesmal endlich aus?
  • Und setzt sie dann tatsächlich nicht am erwarteten Tag des Zyklus‘ ein, steigt schon eine gewisse nervöse Vorfreude auf…
  • Spüre ich nicht so ein komisches Ziepen im Rücken?
  • Und ist der Bauch nicht sogar schon ein kleines bisschen angeschwollen?
  • Und dann diese andauernde Müdigkeit in den letzten Tagen, wo kommt die her?
  • Dieses Ziehen in den Brüsten, das hab ich doch sonst nicht?
  • Am nächsten Morgen wachst du dann auf und spürst etwas Feuchtes im Slip.
  • Ein kurzer, banger Blick auf den Blutfleck, der deinen nun schon so lange währenden Traum vom eigenen, kleinen Wunschmenschen ein weiteres Mal hemmungslos zerstört.
  • Und dann kommen wieder die Tränen und eine riesengroße Hoffnungslosigkeit und Leere macht sich in dir breit.

Du hast die Schnauze mittlerweile so voll. Schleppst dich nur noch zur Arbeit, weil die Miete ja irgendwie bezahlt werden muss. Wenn du dich überhaupt noch überwinden kannst, Freunde zu treffen, dann meist nur lustlos und du verabschiedest dich auch wieder früh.

Lustige, stundenlange Telefonate mit der besten Freundin? Verschiebst du immer wieder auf ein anderes Mal.

Shoppen? Wofür denn? Du möchtest liebend gerne endlich kleine Strickjäckchen und Strampler einkaufen gehen…

Und die Pärchen, die das große Glück hatten, schon ein Kind zu bekommen oder gerade „gemeinsam“ schwanger sind, meidest du sowieso, weil der Anblick einfach zu weh tut.

Du ziehst dich immer mehr aus dem sozialen Leben zurück und hockst lieber verdrossen zu Hause rum, zappst dich lustlos durch irgendwelche Vorabend-Soaps
oder starrst Löcher in die Luft.
Dein Partner hat anfangs noch so sehr versucht, dich liebevoll bei allem zu unterstützen und war immer für dich da; hat dir zugehört und Trost gespendet.
Aber mittlerweile hat er auch keine Lust mehr, nur noch Sex nach Datum, Eisprung und in bestimmten Stellungen zu haben.
Auch er möchte doch so gerne endlich ein Papa werden.
Aber so langsam weiß auch er keinen Rat mehr und hält sich diskret, hilflos und beinahe schon ängstlich in deiner Gegenwart auf in der Hoffnung, bloß nichts Falsches zu sagen oder zu tun.
Du kannst dich selber nicht mehr leiden, weil du mittlerweile auch schon mitbekommen hast, dass aus der lustigen, lebensfrohen Frau mit dem großen Freundeskreis, die du einmal warst, eine zickige, traurige und oft rumkeifende Einsiedlerin geworden ist.

Wir kennen das, denn wir sind viele. Weltweit gibt es Tausende von Frauen, denen es jeden verdammten Tag ganz genauso geht. Das ist zwar kein großer Trost, aber es zeigt dir zumindest, dass du diesen Weg nicht ganz alleine gehst.

Und ich persönlich kenne eigentlich keine Mama, die quasi im Mai plötzlich gesagt hat, „Mensch, jetzt will ich gerne schwanger werden“ und im Juni war sie‘s dann…

Es geht ganz, ganz vielen Frauen so, dass der Weg zum Wunschkind ein sehr steiniger ist; gepflastert mit vielen Tränen, Kummer, Hoffnungslosigkeit und teilweise sogar einer oder mehreren Fehlgeburten…

In unserer Community wirst Du aufgefangen, wirklich verstanden, verbal in den Arm und an die Hand genommen und erhältst die Unterstützung, die du tatsächlich ganz dringend brauchst.

Mit unserer Hilfe sind schon viele Frauen schwanger geworden, von denen viele eigentlich schon fast aufgegeben hatten.

Wir gehen mithilfe unserer umfangreichen Expertenauswahl das Thema Kinderwunsch ganzheitlich an.
Es ist nämlich mittlerweile fachlich belegt, dass es nicht nur den einen Weg dorthin gibt und es beiweitem nicht eine rein biologische Sache ist.

Da ist zum Beispiel unsere wunderbare Ernährungsexpertin Nieves Garcia, die dir ihre ganz eigene Geschichte zum Thema Kinderwunsch erzählt und mittendrin voller Überzeugung den schönen Satz sagt:
„Wir essen uns schwanger!“

Da sind unsere drei ganz unterschiedlichen Yogalehrerinnen, die dich aufmuntern, einen neuen Pfad zu beschreiten.

Da sind Gynäkologen und Kinderwunschexperten, die Dir einfühlsam und trotzdem fachkundig Tips und Tricks verraten und die Geschichten wie die Deine sehr gut kennen und nachvollziehen können.

Wir haben sogar Experten der Traditionellen Chinesischen Medizin, die sich ganzheitlich mit Körper und Geist befasst und einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt.

Wir bieten sachkundige rechtliche Informationen zu finanziellen Fragen an.

Und dann sind da auch unsere tollen psychologischen Berater, die mit Themen wie Kinderwunsch, Partnerschaft und Lebenshilfe im allgemeinen bestens vertraut sind.

Auch wenn Du Dich bereits selbständig auf einem guten und richtigen Weg befindest, so können wir dir helfen, trotz dieses sich ewig drehenden Gedankenkarussells in Deinem Kopf in Zukunft entspannt und voller Vorfreude einer baldigen Schwangerschaft positiv und entspannt entgegenzublicken.

Denk immer daran: Du BIST nicht alleine und wirst es auch niemals sein!

Möchtest Du einfach mal bei storchgeflüster reinschnuppern?

Julia

Julia

Gründerin von storchgeflüster

 

Hi,
schön, dass Du da bist!

Ich bin Julia und habe storchgeflüster für Frauen & Paare mit Kinderwunsch gegründet.

Leider ist das immer noch ein Tabuthema! Und das obwohl Schätzungen besagen, dass jede 6. Frau in Deutschland darunter irgendwann leidet...

Mit storchgeflüster möchte ich allen Frauen & Paaren helfen, direkten Zugang zu den wichtigsten Methoden zu erhalten, die wirklich beim Kinderwunsch helfen können. Die Zauberwörter heißen in diesem Zusammenhang "Body & Mind".

Zudem bin ich der Überzeugung, dass die Transformation und das Coaching insb. dann wirklich wirksam sind, wenn Du es mit einigen der fachlich besten und zugleich empathischsten Experten zu tun hast. Und diese haben wir für Dich auf einer Plattform vereint!

Ich wünsche Dir alles Gute bei Deinem Kinderwunsch und würde mich freuen, wenn ich Dich bei der Reise zu Deinem Wunschkind unterstützen dürfte.

Herzlichst,
Deine Julia

PS: Dein nächster Zyklus könnte alles verändern.

Immer die neuesten Kiwu-News?

Möchtest Du, dass wir Dich immer auf dem Laufenden halten und neueste Tipps & Tricks zusenden?

10 Tage, um Dein Leben zu verändern

Mache es wie viele andere #KiwuMädels vor Dir und tauche ein in die natürlichen Methoden für Deine Schwangerschaft

5 Wege, um Deine Fruchtbarkeit zu boosten

Ganz bequem von zuhause und in Deinem Tempo.