Deine Gedanken. Die unsichtbare Macht über den Kinderwunsch Weg!

Es gibt so viel, was Du in der Kinderwunsch Zeit für Dich und Deinen Körper tun kannst! Und bestimmt hast Du auch schon vieles versucht!
Viele Anwendungen lassen sich relativ leicht umsetzen und sind auch besonders gut greifbar, aber was ist mit dem Inneren, den Gedanken einer Frau mit unerfülltem Kinderwunsch? Versuchen wir doch mal uns genauer hinein zu fühlen, in die Gedankenwelt, die einen mächtigen Einfluss auf unseren Körper und unsere Gefühle hat.

Es macht Angst und schreckt sogleich ab, denn es ist nicht sichtbar! Wie kann es dann so viel Kraft auf eine Sache haben? Auch ist Arbeit an psychischen Dingen so anstrengend, da wagen wir uns erst gar nicht dran.
Und dennoch ist es aber genau dieses Puzzleteil, das so wichtig ist, um die „Ganzheitliche“ Behandlung im Kinderwunsch zu realisieren. Wir versuchen also nun Schritt für Schritt unserem Herzenswunsch näher zu kommen.
Lasst es uns gemeinsam wagen!
Kleine Schritte, um Dich Deinem Inneren zu nähern!

Was spielt hierbei eine Rolle?

Lasst uns die Glaubensmuster und das Denken etwas näher betrachten, denn beides hat Einfluss auf Deine Empfindungen und Deine Gesundheit!
Kleines Lern-Konzept für ein „Positives Mind Set“
Lerne Deine Einstellung zum Thema Kinderwunsch kennen! Frage Dich:

  • Frage: Ist der Kinderwunsch eine Art Arbeitsauftrag geworden? Bin ich diesem Projekt noch gewachsen? Benötige ich Unterstützung? Kann ich mit meinen Fähigkeiten und dem momentanen Wissen, dies alles überhaupt selbst lösen?
  • Effekt: Wenn ich zulange an etwas arbeite, was mich ständig überfordert, wächst der Frust von Tag zu Tag!
  • Lösung: Mache Dir bewusst das Du auf diesem Gebiet kein Profi bist und der Mangel nicht bei Dir liegt. Mal schnell etwas selbst umsetzen ohne Anleitung, ist in wenigen Fällen die Lösung, es liegt nicht an Dir.
  • Halte Dir vor Augen, dass man an jedem Projekt auch wachsen kann, besonders wenn man den Prozess akzeptiert und mit ihm gemeinsam wächst. Es geht nicht um Schnelligkeit, auch nicht um Leistung, definiere Dein Ziel in kleinen Etappen.

    Formuliere das Ziel „schwanger werden“ erstmal geringfügiger. Zum Beispiel: Ernährung (oder sogar erstmal nur Frühstück) anpassen oder zwei Mal die Woche Yoga praktizieren, um das Becken zu öffnen. So erfährst Du mit Deinem Körper wieder Erfolge und erlernst Dir selbst wieder Vertrauen in Dich zu haben.

    Gebe Deinem Projekt einen positiven Namen: „Herzensprojekt“ oder formuliere den Prozess in etwas Aktives, Positives um. Vielleicht eine Art Selbstheilungs-Prozess, indem Du den Kontakt zu Dir und Deinem Körper wieder lieben und leben lernst.
    Du bist klug. Der Körper ist klug. Sehe es doch mal so, Dein Körper und Geist brauchen noch etwas, bevor Du schwanger wirst, finde es heraus. Wie eine liebevolle Suche nach der gesunden Basis für eine Schwangerschaft.
    Welche Fähigkeiten benötigst Du also für die Bewältigung oder das gesunde Begehen des Kinderwunsch Weges?
    Niemand kann alles wissen, frage nach Hilfe, sammele Wissen und vermeide so ein zu hohes Stresslevel.
    ✓ Tausche Dich mit anderen Betroffenen aus
    ✓ Teile Deine Sorgen. Offene Kommunikation birgt immer auf den Erhalt von gutem Wissen für Deinen Prozess
    ✓ Sei offen für Neues. „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist“ (Henry Ford)
    ✓ Hol Dir neues Wissen, belege Kurse, schaue Online-Tutorials und lese Fachliteratur.
    Das sind essenzielle erste Schritte. Und dennoch macht sich dann die kleine negative Stimme im Kopf breit! Diejenige, die alles in Frage stellt und das Projekt ständig kippen will.

    Also hier Dein nächster Schritt:

  • Frage: Machen sich negative Gedanken breit und Du zweifelst bereits an Dir und Deinem Körper? Verspannungen und Ängste werden ein Alltags-Begleiter? Bist Du wütend auf alle und alles? Schwangere zu sehen lässt Dich schlecht fühlen? Du überlegst ob Du es nicht verdient hast schwanger zu werden?
  • Findest Du Dich in diesen Fragen wieder?

  • Effekt: Wir befinden uns in einem ganz alten Trauma, Problem wieder und merken es gar nicht!
  • Lösung: Das alte Thema des „Nicht genug zu sein“ holt uns hier ein. Wieder sind wir gefühlt einmal mehr im Mangel und hier besonders im Mangel des „Frau-Seins“. Wir sind keine richtige Frau, da wir ja nicht schwanger werden können. Oh je, wo kommen diese Gedanken nur her? Sie entspringen unserer Leistungsgesellschaft, jene in der wir groß geworden sind. Diese Denkstrukturen sind quasi in uns drinnen und nur schwer von uns zu lösen. Mache Dir bewusst, dass Du so denkst. Du akzeptierst vorerst, dass Du an Dir zweifelst, aber Du weißt es auch besser, denn nun weißt Du, „Du bist mehr als nur Deine gesellschaftliche Leistung“. Lege den Druck der funktionierenden Frau ab und bestimme Dein eigenes Tempo. Nehme Dir dieses Recht und schenke es Dir und Deinem Wunsch-Baby.
  • Sobald Du Dir Dein eigenes Tempo erlaubst, fällt es Dir leichter nicht mehr in den Vergleich zu gehen. Du kannst ja unterschiedliche Lebenswege betrachten, aber mache Dir immer bewusst, dass Du Deinen eigenen Weg hast und ihn Dir nun nimmst. Deine ganz eigene Erfolgs-Geschichte!
    Solche Gedankenmuster aufzulösen, ist nicht immer einfach, frage auch hier nach Hilfe oder hole Dir einen Kinderwunsch-Experten als Coach hinzu. Gönne Dir diese Bewusstseinserweiterung für alle zukünftige Herzens-Projekte. Du kannst nur davon lernen, egal wie der Weg weiter geht. Denn eine Investition in Dich und Deinen Körper kann nie falsch sein. Lerne es Dir wert zu sein!

    Alles Liebe & viel Erfolg,
    Dein Storchgeflüster Team

    PS: Wenn Dich diese Zeilen inspirieren, dann leg los! Super! Erlaube Dir aber auch, diesen Prozess mit professioneller Hilfe so einfach wie möglich zu gestalten. Wir haben für Dich all das Wissen gesammelt und helfen Dir Deinen Weg zum Wunschkind zu gestalten. Unsere Experten mit über 80 Jahre Erfahrung in der Kinderwunsch-Behandlung führen Dich mit Online Tutorials durch diese Zeit. Du kannst unsere Kurse ganz bequem an Dein Leben und Deinen Alltag anpassen. Sie sind 24/ 7 verfügbar und ersparen langes Recherchieren nach wirksamen natürlichen Methoden.
    Lerne storchgeflüster, Deinen digitalen Kinderwunsch-Ratgeber, kennen. Wir helfen Frauen mit natürlichen Methoden schwanger zu werden und die Fruchtbarkeit zu steigern.
    Du weißt gar nicht woher Du die Zeit nehmen sollst, Dir all das Wissen anzueignen? Kein Problem, wir haben das schon erledigt.

    Du willst lieber erstmal alle Infos rund um den Kinderwunsch per Mail nach Hause? Hole Dir unseren Newsletter mit tollen Tipps, Tricks und vielen Informationen rund um Fruchtbarkeit & Kinderwunsch! Sei immer up-to-date und erfahre auch zuerst von unsere Aktionen und neuen Kursen.
    Für mehr Infos folge uns auf Instagram (Link) und Facebook . Und für ganz besonders persönlichen Austausch gibt es unsere geschlossene Storchgeflüster Gruppe. Die findest Du über unsere Facebook-Seite.

    Bild & Quelle: Yevhen Rehulian , shutterstock

    Fähigkeiten

    Gepostet am

    26. Juli 2020